Der direkte Weg auf das Missionsfeld!

Evangelism Bootcamp

In den kommenden zehn Jahren werden wir 20.000 Studenten zu Evangelisten ausbilden und ihnen all das vermitteln, was sie für die Durchführung eines großen Missionseinsatzes brauchen, und sie danach in die Welt aussenden. Schon in Kürze wird hierfür eine 2-jährige Ausbildung erforderlich sein, doch zuerst suchen wir eine Art Elitegruppe, eine begrenzte Anzahl von Studenten, die wir ab Januar 2021 ausbilden. Das Training dauert drei Monate und ist der sogenannte „Fast-Track“ auf das Missionsfeld.

Dies könnte deine ganz persönliche Chance sein, Gottes Berufung anzunehmen und Seine Bestimmung für dein Leben sehr zügig auf den Weg zu bringen. Denn wenn du als einer dieser Pioniere aufgenommen wirst und die Ausbildung bei Christus für alle Nationen absolvierst, bekommst du damit sozusagen die Chance deines Lebens. Alle Studenten werden von Daniel Kolenda, dem CfaN-Team und anderen internationalen Evangelisten im Hauptbüro in Orlando ausgebildet.

Im Januar 2021 geht es los. Dieses 3-monatige Intensivtraining ist allerdings nichts für die Zartbesaiteten. Sie beinhaltet ganz präzise Komponenten von Lehre und Dienst und findet ihren Höhepunkt in einem 3-wöchigen Einsatz, bei dem all das, was gelernt wurde, unter echten Voraussetzungen umgesetzt werden kann. Studenten, die diese Zeit überstehen und die Ausbildung erfolgreich abschließen, haben zahlreiche exklusive Vorteile wie z. B.

  • die Gelegenheit, das Evangelium an der Seite unseres CfaN-Teams zu predigen
  • Missions-Ordination
  • Mitgliedschaft in der “CfaN Evangelism Alliance”
  • Zugang zum “CfaN Ambassadors Program”
  • Zugang zum “CfaN Associate Evangelists Program”
  • Teilnahme an Missionseinsätzen
  • Zusammenarbeit mit CfaN und unseren Partnern
  • Weiterbildung
  • begleitendes Coaching/Mentoring
  • und vieles mehr …

Innerhalb von nur 3 Monaten wirst du an Körper, Geist und Seele darauf vorbereitet, den Plan Gottes, nämlich Menschen zu erreichen, auszuführen. Dieses Ziel wird durch ein sehr intensives Programm erreicht. Es ist keine klassische Bibelschule, eher die Ausbildung zur Elitegruppe – daher auch der Name „Bootcamp“. Trainiert wird an 4 Tagen der Woche. Dazu kommen Außeneinsätze und Dienste außerhalb dieser Zeit. Es ist ein vollzeitliches Engagement, für das ein temporärer Umzug nach Orlando notwendig ist.

Die Zeit is jetzt!

Der Programmablauf

Jeden Morgen vor dem Unterricht findet ein 2-stündiges Treffen mit Eric Guilmore oder einem anderen Ausbilder/in statt. Hier geht es darum, sich geistlich für den Tag zu formieren. Es handelt sich hier in der Tat um sehr prägende geistliche Zeiten, in denen wir beten und Gott gemeinsam suchen. Der Heilige Geist begegnet uns an diesen Morgen immer und immer wieder. Diese Begegnungen werden zu einem echten Höhepunkt in deiner Ausbildung und legen gleichzeitig eine geistliche Grundlage, die dir für den Rest deines Lebens dienlich sein wird. Siehe auch die Berichte der Studenten zu „Spiritual Formation“

Lehrplan und Unterrichtsstunden

In den darauf folgenden drei Stunden finden zwei Vorlesungen statt – dazwischen ist Mittagspause. Diese Unterrichtsstunden sind die perfekte Balance zu dem geistlichen und theologischen Anteil. Manchmal beinhalten sie Workshops, Predigtpräsentationen oder Rollenspiele, die ganz reale Missionsszenarien vermitteln. Studenten erhalten hier Hilfe und Instruktion aus erster Hand, Feedback und eine Beurteilung von den Mitstudenten. Siehe auch die Studentenberichte zum Thema „Course Curriculum“

Siehe was der Lehrplan noch beinhaltet.

Lernen durch praktische Anwendung

Die Ausbildung im Bootcamp umfasst nicht nur den akademischen Bereich, sie ist auch extrem praktisch. Wir vermitteln ein umfangreiches, qualitativ hohes Wissen über die ganz normalen Abläufe und Aspekte eines Missionsdienstes. Unseren Absolventen wird nicht nur theologisches Wissen vermittelt. Sie lernen, wie man einen Missionseinsatz plant, dabei kraftvoll predigt und einen Missionsdienst leitet. Wir garantieren dies durch die direkte praktische Umsetzung dessen, was im Unterreicht gelehrt wurde.

Regionale Einsätze

Unsere Schüler organisieren regionale Veranstaltungen in und um Orlando, an denen sie selbst auch teilnehmen. Auch hier gilt: Diese Veranstaltungen erlauben den Studenten, das Gelernte umzusetzen.

Einführungsreise auf das internationale Missionsfeld

Vor der Abschlussfeier müssen alle Studenten eine dreiwöchige Reise absolvieren. In dieser Zeit dienen sie auf Hunderten von Einsätzen in Schulen, auf Märkten, an Straßenecken und auf Open-Air-Veranstaltungen. Allein in dieser Zeit werden bereits Hunderttausende zu Jesus finden.  

Rechenschaft

Zu Beginn des Bootcamps werden die Studenten jeweils einem persönlichen Mentor oder Trainer unterstellt, mit denen sie sich regelmäßig treffen. Diese Leiter sind erfahrene Mitglieder des CfaN-Teams wie z. B. Peter Vandenberg, der fast 40 Jahre lang die rechte Hand von Reinhard Bonnke war; Jerri Hill, die Witwe des großen Evangelisten Steve Hill; Jako Hugo, der seit vielen Jahren mit unserem Einsatzteam unterwegs ist und momentan unsere Schuleinsätze leitet; Robert Enge, der Assistent von Daniel Kolenda, und viele mehr. Allein die Möglichkeit, mit diesen ganz besonderen und geschätzten Männern und Frauen eine direkte Beziehung aufzubauen, ist ein sehr wertvolles Privileg. Diese Verbindung soll auch nach dem Bootcamp bestehen bleiben.

Die Schüler werden des Weiteren in regelmäßigen Abständen gebeten, vor einem Leitergremium zu erscheinen. Hier werden ihre Verantwortlichkeit und ihre Fortschritte besprochen und beurteilt. Nicht alle Studenten werden das Training zu Ende bringen. Es ist dazu bestimmt, Studenten für das Herz- und Kernstück und die Durchführung eines realen Evangelisationseinsatzes vorzubereiten. Das ist nicht einfach. Das ist nichts für die Zaghaften, aber all denjenigen, die den Test bestehen, wird es alle Mühe wert sein. 

Partnerschaft und Zusammenarbeit

Studenten, die das CfaN-Bootcamp erfolgreich abschließen, bekommen die Gelegenheit zu einer Zusammenarbeit mit Christus für alle Nationen, den Bootcamp-Mitstudenten sowie allen Absolventen der School of Evangelism, die weltweit in verschiedenen Projekten rund um den Globus tätig sind. Die Abgänger erhalten die Gelegenheit, sich der CfaN Evangelism Alliance anzuschließen, die sich monatlich online und einmal im Jahr auch persönlich trifft. Sie arbeiten gemeinsam mit CfaN an der Durchführung von Kampagnen und Missionseinsätzen. Sie können sich in diesem Forum ordinieren lassen, CfaN als Botschafter vertreten, an Vorab-Kampagnen teilnehmen und manchmal sogar an der Seite von Daniel Kolenda und dem CfaN-Team in deren Großeinsätzen dienen.

Wir wünschen unseren Absolventen nicht nur einfach „alles Gute“, sondern wir bieten ihnen eine lebenslange Zusammenarbeit, Beziehung und Unterstützung an. Bootcamp-Absolventen sind eine Elitegruppe im Bereich der Großevangelisationen, eine Gruppe von Brüdern und Schwestern, die zusammenarbeiten, einander unterstützen und Großes für den Herrn gemeinsam vollbringen.  

Der Ablauf

Wenn du eine ganz normale Bibelschule suchst, dann ist das Bootcamp nichts für dich. Es handelt sich hier um ein sehr intensives, präzise ausgerichtetes und spezialisiertes Training für Evangelisten, die die Massen erreichen wollen. Wenn du das möchtest, wenn du bereit bist, den Preis zu zahlen, dann fülle die Anmeldung aus. Du wirst darin gebeten, eine eidesstattliche Erklärung abzugeben, die ausdrückt, dass du dazu bereit bist, dein Leben für das Evangelium – wenn nötig bis hin zum Tod – zu geben. Wenn deine Anmeldung akzeptiert wird, wird ein Mitglied unseres Teams dich zu einem persönlichen Gespräch einladen, in dem herausgearbeitet wird, ob du der/die richtige Kandidat/in bist und um dich in den nächsten Abschnitt der Bewerbung zu führen. Viel Glück.

„Eine Chance muss ergriffen werden, solange sie sich bietet.“ (Leonard Ravenhill)

Die Ausbildung beinhaltet:

theologisch
  • Souveränität und freier Wille
  • Die Größe Gottes
  • Die Verdorbenheit der Menschheit
  • Die Vormacht Christi
  • Das Kerygma
  • Die Sühne
  • Buße, Gnade und Glaube
  • Versöhnung
  • Erlösung, Versöhnung und Annahme
  • Ordo Saludis
  • Geistestaufe
  • und vieles mehr
Dienst
  • Eins-zu-Eins-Evangelisation
  • Die evangelistische Predigt
  • Glaube, Heilung, Wunder
  • Dienen im Geist
  • Dienst an den Kranken
  • Der Befreiungsdienst
  • Der Altarruf
  • Die verlorene Kunst Geschichten zu erzählen
  • Das Arbeiten mit Übersetzern
  • Rhetorik
  • Predigtaufbau
  • und vieles mehr
praktisch
  • Fundraising / Finanzen für Kampagnen
  • Veranstaltungsorganisation
  • Das Arbeiten mit ortsansässigen Pastoren
  • Nacharbeit
  • Publikation und Marketing
  • Internationale Reisen
  • Wie leitet man einen evangelistischen Dienst
  • Anschreiben an die Unterstützer
  • Soziale Medien
  • Leitung
  • Management
  • und vieles mehr

Kosten in US$

Anmeldegebühr = US$ 40,–

Studiengebühr =  US$ 4.000,–

Zu zahlen sind:

Bis 31. August 2020 – Mindestens US$   500,– der Studiengebühr
Bis 30. September 2020 – Mindestens US$ 1.500,– der Studiengebühr
Bis 16. November 2020 – Mindestens US$ 3.000,– der Studiengebühr
Bis 12. Januar 2021 muss die gesamte Studiengebühr in Höhe von US$ 4.000,– bezahlt sein.

Missionseinsatz = US$ 3.500,–

Zu zahlen sind:
Bis 12. Januar 2021 – Mindestens US$ 500,– des Missionseinsatzes
Bis 15. Februar 2021 – Mindestens US$ 1.500,– des Missionseinsatzes
Bis 15. März 2021 – Mindestens US$ 2.500,– des Missionseinsatzes
Bis zum 15. April müssen die gesamten Kosten für den Missionseinsatz in Höhe von US$ 3.500,– bezahlt sein.

IF YOU HAVE ANY QUESTIONS, PLEASE CONTACT US:

Email: school(at)cfan.org
Phone: 1 888 800-2767

Jetzt bewerben