1. Vorsitzender von CfaN

Daniel Kolenda

Daniel Kolenda ist ein moderner Evangelist und ein bekannter internationaler Sprecher. Persönlich konnte er bereits mehr als 22 Millionen Menschen auf CfaN-Open-Air-Großevangelisationen in mitunter gefährlichen und abgelegenen Regionen der Welt zu Jesus Christus führen.

Als Nachfolger des weltbekannten Evangelisten Reinhard Bonnke ist Daniel der Vorsitzende von Christus für alle Nationen, dem Dienst, der einige der größten Evangelisationsveranstaltungen der Geschichte abhielt. Außerdem moderiert er ein international ausgestrahltes Fernsehprogramm.

Daniel ist ein gesalbter Prediger – in fünfter Generation – dessen Dienst nach dem Vorbild Jesu geprägt ist: Predigen, Lehren und Heilen. Er besitzt eine kraftvolle evangelistische Salbung; Jesus bestätigt seinen Dienst mit erstaunlichen Heilungen.

Die Blinden sehen, die Lahmen gehen, die Aussätzigen werden gesund und die Tauben hören. Daniel erlebte, dass Tote auferstehen. Doch das Wichtigste ist: Den Armen wird das Evangelium verkündigt. Die zielstrebige Fokussierung auf die Botschaft des Evangeliums macht den Dienst von Daniel Kolenda und CfaN so einzigartig.

Daniel war Absolvent der Southeastern University in Lakeland, Florida, sowie der Brownsville Revival School of Ministry in Pensacola, Florida. Doch seine maßgebliche Ausbildung erhielt er im Dienst Seite an Seite mit seinem Mentor und geistlichen Vater Reinhard Bonnke. Gemeinsam haben sie den Globus umrundet, um das Evangelium zu verkündigen.

Als ehemaliger Pastor und erfolgreicher Gemeindegründer ist Daniel der Gemeinde – dem Leib Jesu – gegenüber verpflichtet und hingegeben. Mehr als die Hälfte der Gesamtaufwendungen jeder evangelistischen Kampagne fließt in das Nacharbeitssystem. Dadurch wird ermöglicht, dass jeder Neubekehrte ein glaubensvoller und furchtloser Jünger Jesu und Mitglied einer Ortsgemeinde werden kann.

Mit seiner Frau Rebekah und ihren Kindern Elijah, Gloria, London, Lydia und Benjamin lebt Daniel in Orlando in den USA.