Immun gegen Angst

Tag 27: Ich bin bei dir!

Eine der meist verbreiteten Überzeugungen (also eigentlich ein „Unglaube“) ist, dass Gottes Gegenwart bei einigen größer ist als bei anderen. Wir erfinden dazu etliche Argumente, die diese These auch noch unterstützen. Oft denken wir einfach, dass manche heiliger oder prophetischer sind oder mehr beten – so als würde die Gegenwart Gottes von uns abhängen. Die Zusage Seiner Gegenwart in uns kennt keine Bedingungen. Lass mich das noch einmal wiederholen, Seine Gegenwart in uns ist bedingungslos.

Von Anbeginn der Zeit sagte Gott: „Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen“ (Jos 1:5). Er gab dieses Versprechen Josua und dieses gleiche Versprechen wurde 1300 Jahre später in Hebräer 13:5 wiederholt: „Ich will dich nicht verlassen und nicht von dir weichen.“

Zu richten, ob Gott bei einem Menschen ist oder nicht, wäre wie das Ziehen einer Schlussfolgerung aus einem falschen Hinweis. Wir schauen nämlich eine Person an und anhand ihrer Taten treffen wir unsere Entscheidung. Gott aber wächst oder schrumpft nicht mit einer Persönlichkeit. Gelobt sei Jesus! Seine Gegenwart ist beim Evangelisten nicht größer als beim Pastor. Sie ist nicht größer beim Pastor als bei den Gemeindemitgliedern.

Moses hatte wohl die außergewöhnlichsten Erlebnisse mit Gott, die ein Mensch je haben kann. Josua konnte diese Erfahrungen seinerzeit nicht wirklich teilen. Trotzdem war es Josua, zu dem Gott sagte: „Ich will dich nicht verlassen noch von dir weichen“. Die Gegenwart Gottes in uns variiert nicht mit unserer Berufung oder mit unserem Erfolg. Wenn Gott nur dann mit uns wäre, wenn wir Erfolg hätten, dann würde der Erfolg erst gar nicht  kommen!

In Matthäus 28:20 sagt Jesus: „Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“ Als Jesus sagte, „Ich bin bei euch alle Tage“, war das nicht nur so daher gesagt – es war eine Tatsache! Er machte eine Aussage über das Jetzt und alle Tage, die noch kommen werden. Er ist jetzt bei dir und in jedem Moment und für alle Zeiten! Freue dich. Du bist niemals allein. Jesus ist mit dir.

Auszug aus dem Buch „Wenn das Feuer fällt“ von Reinhard Bonnke

Glaubensstärkende Bibelstudie